Digitales Bauen: Viega informiert über BIM

Digitales Bauen zählt zu den wichtigsten Herausforderungen der Zukunft.  Mit „Building Information Modeling“  (BIM)  steht dafür eine Methode zur Verfügung, die enormes Potenzial bietet. Denn über durchgängige Datenstämme wird mit BIM das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden so weit digitalisiert, dass alle Beteiligten gemeinsam an einem dreidimensionalen Modell des jeweiligen Projektes arbeiten können. Warum der zeitnahe Einstieg in BIM so wichtig für alle Beteiligten – auch die TGA-Planer - ist, darüber informierte Systemanbieter Viega in Berlin 400 Planer und planende Fachhandwerker im Rahmen des Fachsymposiums „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“.

Die Zukunft der Pumpentechnik erleben

In traditionsreichen Räumen modernes Know-How vermitteln, das will Grundfos auf dem ehemaligen Rittergut Morp in Erkrath.

Mainmetall in digitaler Ausstellung

Wegen des Coronavirus-Lockdowns waren auch die Ausstellungen des SHK-Großhandels für Wochen komplett geschlossen. Die Alternative: die digitale Ausstellung.