Digitales Bauen: Viega informiert über BIM

Digitales Bauen zählt zu den wichtigsten Herausforderungen der Zukunft.  Mit „Building Information Modeling“  (BIM)  steht dafür eine Methode zur Verfügung, die enormes Potenzial bietet. Denn über durchgängige Datenstämme wird mit BIM das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden so weit digitalisiert, dass alle Beteiligten gemeinsam an einem dreidimensionalen Modell des jeweiligen Projektes arbeiten können. Warum der zeitnahe Einstieg in BIM so wichtig für alle Beteiligten – auch die TGA-Planer - ist, darüber informierte Systemanbieter Viega in Berlin 400 Planer und planende Fachhandwerker im Rahmen des Fachsymposiums „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“.

Baddesign trifft 3D-Betondruck

Frei gestaltbare Grundrisse ohne höhere Kosten - das verspricht der 3D Betondruck. In Beckum hat Waldemar Korte Deutschlands erstes Einfamilienhaus gedruckt.

Sistems: Kesselanlagen und Blockheizkraftwerke in Beton

Auf den ersten Blick ist er nur ein Betonklotz. Aber: der Ground Cube Solution von Sistems ist bei weitem mehr. Er bündelt die gesamte Versorgungs-Infrastruktur des Gebäudes unter der Erde.