Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren

Aus ökologischer Sicht ist es durchaus sinnvoll, eine Wärmepumpe und eine Photovoltaikanlage zu kombinieren. Wärmepumpen brauchen zum Betrieb konventionellen Strom - eine PV-Anlage gewinnt Strom aus der Sonnenenergie. Kermi x-change dynamic Wärmepumpen haben serienmäßig eine PV-Schnittstelle integriert. Der selbsterzeugte, überschüssige Strom der eigenen Photovoltaik (auch in Verbindung mit einem Batteriespeicher) wird dann zur Wärmeerzeugung genutzt, anstatt ihn für wenig Geld ins öffentliche Netz zu speisen.

Kermi Design- und Badheizkörper - Casteo

Klare Linien, pure Ästhetik. Casteo ist einfach unverwechselbar. Er besticht mit Symmetrie und erhebt Einfachheit zu etwas Besonderem. Seine flachen Querrohre wecken nicht nur bei Puristen Lust auf Designheizkörper. Die großen Freiräume sind ideal, um ganz bequem zum Beispiel Handtücher zum Vorwärmen einzuhängen. Flexibilität zeichnet den Casteo bei der Planung aus: Der Anschluss erfolgt wahlweise mittig oder seitlich. Perfekt für die schnelle, einfache Austauschlösung ist Casteo-D. Auch mit Elektro-Zusatzheizung oder als Casteo-E für reinen Elektrobetrieb.

Kermi Design- und Badheizkörper - Decor-Arte Line

Feinprofilierte Oberfläche. Unterschiedliche Kontraste. Decor-Arte Line lässt durch die feine, unregelmäßige Struktur seiner Frontplatte immer wieder neue Schattierungen und Kontraste entstehen. Durch die einzigartige Oberfläche mit der feinen Struktur is