Funktionsprinzip Heizen von Zehnder

m Heizbetrieb werden die Deckenstrahlplatten von Zehnder von warmem Wasser durchströmt, erhitzt und geben diese Energie größtenteils in Form von Infrarotstrahlung an den Raum ab. Weil sich die Energie erst beim Auftreffen auf den menschlichen Körper oder Gegenstände im Raum in Wärme umwandelt, und nicht wie bei der Konvektion die gesamte Luft innerhalb der Raumkubatur erwärmt werden muss, kann mit niedrigeren Raumlufttemperaturen gearbeitet werden. Somit sind die Zehnder Heiz- und Kühldecken-Systeme eine energieeffiziente Lösung um Gebäude zu beheizen.
 

Dallmer - Brandschutz für Bodenabläufe

Dallmer hat ein neues Brandschutzelemente entwickelt. Das neue Brandschutzelement wurde speziell für das Mehrfamileinhaus entwickelt. Im Brandfall schmilzt bei einer Temperatur von 160°C die intumeszierenden Masse. Dadurch wird die Deckendurchführung schnell, zuverlässig und sicher verschlossen. Weder Wärme noch Flammen oder Rauch können sich über diese Durchführung weiter ausbreiten.

Moderne Lösung für die Kellerentfeuchtung

Weitere Themen:
  • Die kabelbasierte Lösung für die Sanierung und den Neubau 
  • VitrA Bad erhält Auszeichnungen für Datenqualität 
  • Villeroy & Boch: Veränderungen im Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz