Fonterra von Viega

Die Planung einer Fußbodenheizung beginnt bereits mit der Standortbestimmung des Verteilers, der in der Regel im Flur eingebaut wird. Von dort aus werden alle Räume der Wohnung mit Wärme versorgt. Da die Zuleitungen in ihrer Wärmeabgabe aber nicht reduziert werden können, wird der Flur häufig über den Bedarf hinaus aufgeheizt. Es entsteht ein sogenannter „überhitzter Transferraum“. Um solchen Problemen vorzubeugen, hat Viega eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, die Wärmeabgabe um bis zu 85% zu reduzieren: Mit Fonterra!

Moderne Lösung für die Kellerentfeuchtung

Weitere Themen:
  • Die kabelbasierte Lösung für die Sanierung und den Neubau 
  • VitrA Bad erhält Auszeichnungen für Datenqualität 
  • Villeroy & Boch: Veränderungen im Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz

Syr: Kompakter und rückspülbarer Schutz für Heizungsanlagen

Der rückspülbare Heizungsfilter HF 3425 compact von SYR schützt die Heizungsanlage effektiv vor Verschlammung. Filter und Flansch sind mit einer Wärmedämmschale isoliert.